Locations / Palmenhaus - Insel Mainau Konstanz

Palmenhaus - Insel Mainau

sonstige



Beschreibung



Unter Palmen. Nicht nur im Sommer.

Palmen, Orangen, Papageien - auf der Schlossterrasse hat die Mainau ihr exotisches Herz. Von Herbst bis Frühjahr steht hier das Palmenhaus, architektonisch interessant und eine Oase in der kalten Jahreszeit. Für den Zeitraum 2006 – 2016 hat die Mainau Gmbh eine Ausnahmengenehmigung der Stadt Konstanz erhalten, das Haus ganzjährig stehen zu lassen. Mehr als 20 verschiedene Palmenarten sind hier zu sehen, darunter eine über 15 Meter hohe Kanarische Dattelpalme (Phoenix canariensis), die bereits 1888 gepflanzt wurde. Auch einer der Zitrusbäume, die einst von Großherzog Friedrich gepflanzt wurden, hat hier wieder sein Quartier gefunden.


Das Palmenhaus gibt einen einzigartigen Rahmen für Pflanzenschauen, allen voran die berühmte Orchideenschau im Frühjahr. Auch für andere hochkarätige Veranstaltungen wie Konzerte und Hochzeiten ist das Haus bestens geeignet. Das ganze Jahr über steht zum Verweilen das Schlosscafé mit Terrasse zur Verfügung.


Auch aus architektonischer Sicht ist das Palmenhaus etwas Besonderes. 1997 wurde es vollständig erneuert. Die Grundfläche beträgt 1270qm. Das Haus hat eine maximale Höhe von 17,40m. Die Dach- und Fassadenelemente sind doppelschalig und aus hochtransparentem Acrylglas. Von den Temperaturen her ist das Palmenhaus als Kalthaus(10-12 Grad C) konzipiert. Bei Bedarf (Veranstaltungen, Orchideenschau) können, unterstützt durch eine zusätzliche Bodenheizung, auch höhere Temperaturen gehalten werden.

Anfahrt



Palmenhaus - Insel Mainau
Insel Mainau
78465 Konstanz
www.mainau.de
Event Empfehlungen
WERBUNG
© 2020 BY PARTY-NEWS.DE | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ